Monat: Dezember 2019

Comic Shop Zürich

PRIMO oder doch lieber ZACKig

PRIMO oder doch lieber ZACKig? 😊🙄

Wenn du in den frühen siebziger Jahren ein Comic Magazin lesen wolltest, dann hattest du die Wahl zwischen Primo und ZACK. Das war wie der Entscheid ob Fix und Foxi oder Micky Maus, Die Spinne oder Superman – Marvel oder DC. Irgendwie lief immer alles auf eine Wahl hinaus – mal abgesehen davon, dass das…
Read more

Passauer Kongresse der Fantasie

Passauer Kongresse der Fantasie 🦄🐉

Die Achtziger Jahre waren für mich Kongressjahre. In diesen aufregenden Fan-Jahren vor dem Aufkommen des Internet waren Kongresse – oder Conventions, kurz Cons genannt – die ideale Möglichkeit, Gleichgesinnte aus der ganzen Welt zu treffen. Heute, im Zeitalter der Social Media und der allgegenwärtigen Internetpräsenz von allem und jedem, ist es ein Leichtes, sich mit…
Read more

PRC Zürich und der Perry Rhodan Con 1977

PRC Zürich und der Perry Rhodan Con 1977 🤩✨

Drehen wir das Rad der Zeit zurück. Es ist Dezember 1977, Star Wars hat in den Kinos wie eine Bombe eingeschlagen, und der PRC Zürich hält seine monatliche Clubsitzung in der Braustube Hürlimann am Bahnhofplatz 9. PRC Zürich? Ja, der Perry Rhodan Club Zürich.

Schon wieder kurlige Cover Zensur bei Marvel USA

Schon wieder kurlige Cover Zensur bei Marvel USA 🤣😏

Ja, ja – ich weiss – schon wieder Titelbildervergleich. Ihr müsst mir das nachsehen, ich bin einfach immer wieder fasziniert, wie sinnlos Marvels Zeichner in den Sechzigern schikaniert wurden. Schaut Euch nur einmal das Bild von Avengers #49 an und vergleicht Magnetos Gesichtsausdruck mit dem auf Rächer #48. Na, fällt Euch was auf?

Comic Reselling ohne Abzocke

Comic Reselling ohne Abzocke 😸👽

Dass Comic Reselling im antiquarischen Bereich funktioniert, weiss ich längst, und Ihr wisst es spätestens seit meinem Blogbeitrag darüber. Aber wie lege ich die Preise fest? Woran orientiere ich mich dabei? Und wie sieht es mit dem Profit aus? Ist Gewinnmaximierung an der Tagesordnung oder kommt man dem Kunden grosszügig entgegen?

Eigenwillige Williams Marvel Covers

Eigenwillige Williams Marvel Covers 😵🤪

Die siebziger Jahre waren für uns deutschsprachige Comicleser eindeutig von den Williams Marvels und den Ehapa Superman/Batman geprägt. Zumindest was Superhelden anbelangt. Da ich damals Feuer und Flamme für Marvel war, musste alles der Williams Messlatte genügen. Das war damals gleichbedeutend mit Papier- und Druckqualität, und natürlich half es auch, dass die Comics aus dem…
Read more