Kategorie: Trading Card Games

Comic Shop Zürich

Die Faszination der Nachahmung

Die Faszination der Nachahmung 😂🙄

Jemanden oder etwas nachzuahmen liegt in der menschlichen Natur. Wir imitieren was üblich ist, was Erfolg hat, was uns gefällt und uns persönlich weiterbringt. Jack Kirby ist einer der berühmtesten und meistimitierten Comiczeichner. Er hat so viele Nachahmer und Epigonen, dass der Kirby Stil schon zu einem eigenen Genre geworden ist.

Profitorientierte Abzocke der unglaublichen Wucherpreise

Profitorientierte Abzocke der unglaublichen Wucherpreise 🤑😝

Kürzlich habe ich auf einer Schweizer Verkaufsplattform – wieder einmal – den Vorwurf lesen müssen, eines der von uns angebotenen Produkte sei «unglaublicher Wucher» und «Abzocke … nur noch profitorientiert». Es ging natürlich um den (relativ) hohen Preis eines bestimmten vergriffenen Trading Card Produkts, der schlicht und einfach nicht mehr erhältlich ist, und wenn doch,…
Read more

Anpassungen an den Markt sind wichtig

Anpassungen an den Markt sind wichtig 🤔😃

Nothing is constant but change. Ich weiss nicht mehr genau, wo ich diesen Satz zum ersten Mal gehört habe. Es muss wohl so in den frühen Neunzigern gewesen sein, als das Internet langsam an Schwung gewann und die Globalisierung alles zu verschlingen begann. Und es ist tatsächlich so – wenn etwas ständig da ist (eben…
Read more

AMAZINGs Rückkehr aus der Virtualität

AMAZINGs Rückkehr aus der Virtualität 🎮🛰

Virtuell bleiben wir Euch selbstverständlich erhalten mit unserem Online Shop, so fleissig wie in den vergangenen zwei Monaten des Lockdowns. Doch ab heute ist es endlich wieder soweit, wir können unser Ladenlokal wieder öffnen! Das heisst für alle, die vorbei kommen möchten, dass sie es ab 13:00 Uhr wieder dürfen.

Captain Collectors erstaunliche Paketflut

Captain Collectors erstaunliche Paketflut ⚡️💥

Letzte Woche dachte ich wirklich, die Zombie Apokalypse sei jetzt tatsächlich da. Die Bestellungen im Online Shop erreichten einen Höhepunkt, den ich logistisch fast nicht mehr bewältigen konnte. Aber nur fast. Die Lösung bestand darin, täglich zwei, manchmal auch drei mal zur Post zu pilgern.