Das Internet ist ein sehr rätselhaftes und sehr mächtiges Gerät 🙌👍

Comic Shop Zürich

Das Internet ist ein sehr rätselhaftes und sehr mächtiges Gerät 🙌👍

Das Internet ist ein sehr rätselhaftes und sehr mächtiges Gerät

Seine Rätselhaftigkeit wird nur noch durch seine Macht übertroffen. Wer regelmässig Filme schaut, wird die Referenz erkennen, und wer nicht, auch der wird verstehen, was ich meine. Das Internet hat alles, aber auch wirklich alles, verändert. Nichts ist mehr wie früher, als die Welt sich noch langsamer drehte und Worte wie digital und virtuell wirklich zu den Fremdwörtern gehörten.

Punktgenaue Informationsfülle

Ich habe vor ein paar Tagen aus reiner Musse das Bild einer Science Fiction Plastikfigur in einem Instagram Post hochgeladen. Die Figur habe ich vor ein paar Jahren gekauft, weil sie mir gefiel, und weil ich wusste, dass sie zu einer Serie gehört, die ich in den frühen Achtziger Jahren gesehen hatte.

Aber aus welcher Serie? Keine Ahnung. Siehe da – es verging kaum eine Stunde, da schrieb ein Sammler aus Holland, er hätte die Figur schon einmal gesehen und schickte mir wenig später auch prompt das Bild einer alten Werbung, wo neben drei anderen fantastisch anmutenden Kreaturen auch meine Weltraum Figur zu sehen war!

Und genau das meine ich mit der Macht des Internet. Es ist ein riesiger Speicher von Daten, eine immense Bibliothek des Wissens, das bei gezielter Sichtung die erstaunlichsten Resultate liefert. Oder manchmal eben nicht gezielt, sondern rein zufällig.

Zeitverkürzte Informationssuche

Ich wusste ungefähr, aus welcher Zeit die Figur stammte, ich hatte auch die Vermutung, dass es sich beim Herstellungsland um Italien handeln könnte, doch das war auch schon alles. Ohne den Hinweis dieses holländischen Sammlers hätte ich nie herausgefunden, worum es sich handelt.

Und das ist kein Einzelfall. Solche Geschichten sind heute an der Tagesordnung. Genau so habe ich das uralte Synthesizer Stück Song of the Second Moon vor knapp zwanzig Jahren aufgestöbert. Und ein befreundeter Sammler hat ein bestimmtes Buch, das er jahrzehntelang gesucht hatte, nach dem Aufkommen des Internet innerhalb weniger Tage kaufen können.

Die Zeiten haben sich geändert. Wenn du ein bestimmtes Comic suchst, wirst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit irgendwo im Internet ein Exemplar finden. Oder vielleicht auch nicht. Aber meistens eben doch. Das ist die Rätselhaftigkeit und die Macht des Internet.

Habt Ihr auch ein ähnliches Erlebnis mit einem bestimmten Sammelobjekt gehabt?

Captain Collectors subtile Sammlerfragen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.