Der superspezielle Marktreport für den Comic Preiskatalog 😏🦹‍♂‍

Comic Shop Zürich

Der superspezielle Marktreport für den Comic Preiskatalog 😏🦹‍♂‍

Der superspezielle Marktreport für den Comic Preiskatalog

Das soll keine ironische Bemerkung sein. Die Berichte sind tatsächlich speziell, weil sie jeweils die Perspektive der entsprechenden Comic Shops einnehmen. Der Allgemeine Deutsche Comic Preiskatalog erscheint einmal im Jahr und enthält von ausgewählten Händlern (und manchmal auch von Sammlern) einen sogenannten Marktreport.

Das Phänomen Marktreport

Dieser Report bezieht sich auf die vergangenen 12 Monate und soll die persönlichen Erfahrungen der jeweiligen Shops aufzeigen. Dabei geht es um Trends, Verkaufsschlager, ungewöhnliche Käufe und Verkäufe – eben um alles, was mit dem An- und Verkauf von Comics zu tun hat.

Die Idee dahinter ist klar – man will seine Erfahrungen mit Händlerkollegen und Comicsammlern teilen und aufzeigen, was sich gut verkauft. Natürlich ist so ein Katalog, der einmal im Jahr erscheint, in der heutigen Zeit schwerfällig und schon kurz nach dem Erscheinen bereits leicht «veraltet». Dennoch hält sich diese Tradition auch im Internetzeitalter hartnäckig, und nicht nur bei uns. Auch die amerikanischen Comicsammler haben ihren Overstreet Comic Book Price Guide, und der erscheint seit 1970 regelmässig.

Die örtliche Besonderheit macht diese Marktreports besonders interessant. Nicht alles ist Gold, was glänzt und nicht alles lässt sich bei mir in Zürich so gut verkaufen wie zum Beispiel in einem Comic Shop im Norden Deutschlands und umgekehrt.

Der Artikel in diesem Katalog über Jim Steranko stammt übrigens auch von mir

Captain Collectors Bericht vom Zürcher Comicmarkt

Seit gut fünfzehn Jahren schreibe auch ich jeweils pflichtbewusst meinen jährlichen Marktreport und gebe meinen Senf dazu, was sich so bei mir im Amazing Comic Shop alles tut. Natürlich fliessen in diesen Report die Verkaufsstatistiken rein, aber auch allerlei andere Informationen, was in unserem Schweizer Laden läuft. Da gehören Veränderungen, Umgestaltungen, grössere Ankäufe und auch besondere Ereignisse dazu.

Dieses Jahr habe ich meinen Marktreport gerade erst vor wenigen Wochen verfasst und an die Redaktion des Comic Preiskatalogs geschickt. Der Katalog erscheint voraussichtlich im Herbst, wie immer. Dann kann jeder nachlesen, was bei uns lief, und der eine oder andere Kunde erkennt sich vielleicht sogar in mancher Notiz von mir wieder. Langsame Informationen auf Papier sind auch heute noch aktuell in der Comicszene. Wenn auch nur für kurze Zeit.

Es ist tatsächlich auch schon vorgekommen, dass sich jemand auf den Schlips getreten gefühlt hat, weil ihm eine bestimmte Formulierung in meinem Marktreport nicht gepasst hat, obwohl ich immer sehr höflich bin und weder Namen nenne, noch persönlich werde.

Captain Collectors markantes Martreportgeschwätz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.