Die Dynamik des Frank Frazetta 🐲🗡

Comic Shop Zürich

Die Dynamik des Frank Frazetta 🐲🗡

Die Dynamik des Frank Frazetta

Er hat die Fantasy im Alleingang optisch neu definiert und den Standard gesetzt, an dem sich seit über 50 Jahren die Industrie orientiert. Frank Frazetta (1928-2010), dessen Name heute Legende ist. Sein Conan, 1966 für den Lancer Verlag gemalt, krempelte das ganze Fantasy Genre um.

Ikone Conan

Der wilde Barbar, auf einem Haufen von Schädeln und anderen menschlichen Überresten stehend, das Schwert locker lässig auf den Boden gestemmt und eine Frau, die sich halb liegend und räkelnd eng an ihn schmiegt – dieses Bild kennt heute jeder, der irgendwann einmal mit der Fantasy in Berührung kam.

frazettas_conan
Frazettas Conan steht für Heroic Fantasy schlechthin

Von da an war Frazetta nicht mehr zu bremsen. In den 1940er und 1950er Jahren hat er vor allem für den Verlag EC Comics gezeichnet, doch weltberühmt sollte er durch seine wilden Ölgemälde werden.

Frazettas Siegeszug

Die Fantasy boomte in den USA, und daran war Frazetta mit seinen Conan Titelbildern für den Verlag Lancer zum grossen Teil mit schuld. Viele kauften damals die Paperbacks wegen seinen Covers und nicht wegen des Inhalts. (Zu unrecht natürlich, weil die Conan Geschichten Howards auch ohne die gewaltigen Bilder wortgewaltig sind.)

Heavy Metal Bands wie Molly Hatchet und Nazareth wurden auf seine Ölgemälde aufmerksam und übernahmen seine Motive für Ihre Albumcover. Hollywood klopfte an, und Frazetta lieferte Filmplakate, die die Blockbuster eindrücklich ergänzten und sehr werbewirksam waren.

Und er gestaltete weiterhin Heerscharen von Paperback Covers. Inzwischen war er so berühmt und beliebt, dass Artbooks von ihm in Riesenauflagen erschienen. Er war aus der Populärkultur nicht mehr wegzudenken. Es gab Verlage, die Bilder von ihm kauften und Autoren beauftragten, erst anhand dieser die Geschichten zu schreiben.

Er hat Scharen von nach ihm kommenden Künstlern beeinflusst, einer der bekanntesten unter ihnen ist Ken W. Kelly. Was viele nicht wissen, auch Frazetta hatte seine Vorbilder. Der wissenschaftliche Maler Zdenek Burian war einer der einflussreichsten unter ihnen.

Habt Ihr gewusst, dass Frazettas Gemälde „Conan the Conqueror“ für 1 Million Dollar verkauft wurde?

Captain Collectors fabelhafte Fantasy Trivia

Captain Collector

Teilzeit Superheld und Comic Blogger bei amazingtoys.ch
Wer ich bin, fragt Ihr? Thomas. Aber nicht der Sparkojote, sondern sein Vater, aka Captain Collector. Ich lese und sammle seit 1970 Comics und bin seit mehr als 20 Jahren auch aktiv im Comicbusiness tätig. Ich habe in 3 Comic Shops Erfahrungen gesammelt, die ich heute im AMAZING bestens einsetzen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.