Die wahllose Zufälligkeit meiner Comic Blog Beiträge 🦉🤓

Comic Shop Zürich

Die wahllose Zufälligkeit meiner Comic Blog Beiträge 🦉🤓

Die wahllose Zufälligkeit meiner Comic Blog Beiträge

Eine wundern sich vielleicht über die scheinbare Zufälligkeit meiner Blogbeiträge, die allerdings nicht unbedingt zufällig ist. Zugegeben, die Abfolge der einzelnen Beiträge und deren Bezug zueinander sind nicht immer nachvollziehbar und haben auch nur selten einen aktuellen Bezug. Das ist aber auch gut so.

Mein Comic Blog

Es gibt genug Webseiten, Blogs und Beiträge im Netz, die sich mit aktuellen Themen rund um die zweidimensionalen Bildwelten der Comics befassen. Ich hatte nie Ambitionen, ein Comicrezensent zu sein, war es auch nie. Tief in meinem Innersten war und bin ich vermutlich ein idealistischer Comic Nerd, der immer noch mit begeisterten Kinderaugen auf diese vierfarbige Papierwelt blickt. That’s me – Captain Collector.

Doch trotz scheinbarem Chaos und mutmasslicher Zusammenhangslosigkeit meiner Blog Posts ist immer ein innerer Zusammenhang da, weil in jedem Beitrag etwas Persönliches steckt. Jeder Beitrag entspringt einem Impuls, wenn ich mich während meiner Arbeit im Comicshop AMAZING mit einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Comic beschäftige.

Comic Nostalgie

Es kann aber auch sein, dass ich in einem ruhigen Augenblick der Musse ein altes Comic aus meiner Sammlung nehme und dann die Erinnerungen an diese Zeit in ein paar Sätzen aufschreibe – und schon ist ein neuer Blog Beitrag geboren.

Es ist dann wie ein Mosaik, das sich Steinchen für Steinchen – scheinbar in zufälliger Reihenfolge, wie beim Zusammensetzen eines Puzzlespiels – zum Gesamtbild zusammenfügt, das schliesslich Captain Collector ergibt. Comics waren und sind nun einmal ein wichtiger Aspekt meines Lebens und haben mich nun seit fast 50 Jahren begleitet.

Denkt also daran, wenn Ihr einen meiner Beiträge lest und Euch wundert, wieso ich von einem Thema scheinbar unmotiviert zu einem ganz anderen hüpfe, wo kein Zusammenhang zu bestehen scheint. Der Zusammenhang ist immer da, wenn Ihr genau hinseht. In jedem Beitrag findet Ihr ein kleines Stückchen Captain Collector.

Habt Ihr gewusst, dass eines meiner ersten Comics 1971 die Illustrierte Klassiker Version von H. G. Wells’ Zeitmaschine war?

Captain Collectors kuriose Comic Trivia

Captain Collector

Teilzeit Superheld und Comic Blogger bei amazingtoys.ch
Wer ich bin, fragt Ihr? Thomas. Aber nicht der Sparkojote, sondern sein Vater, aka Captain Collector. Ich lese und sammle seit 1970 Comics und bin seit mehr als 20 Jahren auch aktiv im Comicbusiness tätig. Ich habe in 3 Comic Shops Erfahrungen gesammelt, die ich heute im AMAZING bestens einsetzen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.