Famous Firsts 🤑🧛‍♂️

Comic Shop Zürich

Famous Firsts 🤑🧛‍♂️

Famous Firsts

Es ist unglaublich, was ein paar Worte von einer Schlüsselperson bewirken können! Wir hatten das Comic Tomb of Dracula #10 von 1973 monatelang im Angebot, keiner scherte sich darum. Es ist die Ausgabe, in der Blade, der Vampirkiller zum ersten Mal in Erscheinung trat. Trotzdem. Nobody gave a shit. Obwohl es sogenannt CGC zertifiziert war, eine saubere 9.4 auf der Overstreet Skala, die bis 10.0 geht.

Niemanden scherte das Comic, das für lächerliche 1600 Franken in unserem Online Shop zu haben war. Mit satten 700 Dollar für Near Mint Minus (NM-), also 9.2 im Overstreet Price Guide #48 (2018-2019) veranschlagt, hielt ich 1600 Franken für angemessen. Na ja, vielleicht etwas zu hoch geschossen. Oder vielleicht doch nicht?

Blade for the MCU

Vor ein paar Tagen, genau genommen am Sonntag, 21. Juli 2019 flatterte eine E-Mail bei uns rein und mit ihr die Anfrage eines amerikanischen Fans, ob wir in die USA versenden. Ich versprach, am darauffolgenden Montag bei der Post die Zollformalitäten und den ganzen dazugehörigen Papierkram abzuklären. Während ich schlief, kaufte ein Schweizer Kunde das Comic über den Online Shop.

Noch bevor ich mich über diesen „Zufall“ wundern konnte, kam schon die nächste E-Mail, diesmal von einem Interessenten aus Deutschland. Moment mal. Zwei kann ja noch Zufall sein, drei deutet aber schon auf ein Muster hin. Ich dachte etwa 5 Sekunden nach und hatte meine Antwort bereits gedanklich zusammengeschustert: Der San Diego Comic Con hatte am Wochenende stattgefunden. Bestimmt hatte man dort eine neue Blade Verfilmung angekündigt! Kurz im Internet gecheckt und siehe da – genau so war’s!

shang-chi-von-gulacy
Copyright Marvel

Kevin Feige von Marvel Studios hatte neben den Eternals und Shang-Chi auch Blade als zukünftiges Filmprojekt bestätigt. Daher wehte also der Wind – kaum wurde die News bekannt, stürzten sich die Fans auf Blades Erstauftritt – eben in besagtem Tomb of Dracula #10 von 1973. Und je besser der Zustand, desto höher der Preis.

Natürlich tummeln sich seitdem lächerliche und absurde Angebote mit hysterisch unsinnigen Summenforderungen im Netz, aber der Käufer, der sich mein Exemplar gesichert hat, darf sich glücklich schätzen. Er hat einen fairen Preis für ein ausserordentlich schön erhaltenes Comic gezahlt, für ein wirklich High Grade Exemplar! Der Preis dafür wird nur noch steigen, ja ist vermutlich schon jetzt, wenn Ihr diesen Blogbeitrag lest, höher als die investierten 1600 Franken. Gratuliere! 👍

Habt Ihr gewusst, dass inzwischen sogar die deutsche Version dieses Comichefts (1974) höhere Preise erzielt als vor der Filmankündigung?

Captain Collectors subtile Superheldentrivia

Captain Collector

Teilzeit Superheld und Comic Blogger bei amazingtoys.ch
Wer ich bin, fragt Ihr? Thomas. Aber nicht der Sparkojote, sondern sein Vater, aka Captain Collector. Ich lese und sammle seit 1970 Comics und bin seit mehr als 20 Jahren auch aktiv im Comicbusiness tätig. Ich habe in 3 Comic Shops Erfahrungen gesammelt, die ich heute im AMAZING bestens einsetzen kann.

Letzte Artikel von Captain Collector (Alle anzeigen)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.