Marvels ikonische Comic Cover Kompositionen 🦸‍♂‍🙌

Comic Shop Zürich

Marvels ikonische Comic Cover Kompositionen 🦸‍♂‍🙌

Marvels ikonische Comic Cover Kompositionen

Hier folgt gleich noch ein Beitrag zum Thema Comic Cover. Am Titelbild lässt sich am deutlichsten zeigen, wie sich Comiczeichner gegenseitig beeinflussen. Ich verwende das Adjektiv ikonisch eher selten, da es heutzutage viel zu häufig (und meist ungerechtfertigt) benutzt wird, aber hier ist es eindeutig am Platz. Das folgende Comic Cover ist definitiv ikonisch!

Kirby Rules Forever

Drehen wir das Rad der Zeit zurück in die guten alten 1960er, ins Silver Age der Comics. Das klassische Motiv von Superhelden gegen Superschurken – bzw. auch schon mal Helden gegen Helden – ist meines Wissens wieder einmal auf den King zurückzuführen. Jack Kirby war halt in jeder Hinsicht ein Vorreiter.

Das Titelbild zu Fantastic Four #73 vom April 1968 zeigt drei Mitglieder der Fantastischen Vier auf der linken Seite, die gegen drei Ikonen des Marvel Universums antreten: Daredevil, Thor und Spider-Man. Man beachte, die Good Guys sind auf der linken Seite. Dass die Jungs auf der rechten Seite natürlich auch Helden sind, wissen wir. Nur ist es halt so, dass durch Missverständnisse immer wieder Helden gegen Helden kämpften, und da wir uns in einem Fantastic Four Comic befinden, müssen die FF ja die Good Guys sein. Alles klar?

Copyright Marvel

Die Buscemas folgen

John Buscema übernahm diese Coverkomposition in Avengers King-Size #2 bereits einige Monate später (Cover Date: September 1968). Und wieder sind die Guten Jungs auf der linken Seite vorzufinden, nämlich die (damals) aktuellen Avengers. Hier „kämpfen“ sie gegen die Original Avengers aus der Anfangszeit des Teams.

Die meiner Meinung nach beste Umsetzung des Themas gelang Johns kleinem Bruder Sal Buscema, der für Avengers #70 (November 1969) das fantastische Cover zusammen mit Tuscher Sam Grainger schuf. Interessanterweise sind es hier die Bösen Jungs, nämlich die Squadron Sinister, die von der linken Seite des Titelbilds angreifen. Die Good Guys, vier Mitglieder der Avengers, stürmen von der rechten Seite ins Kampfgetümmel.

Copyright Marvel

Dieses Covermotiv wurde im Lauf der Jahrzehnte endlose Male wiederverwendet, ich bin während meiner Comiclaufbahn immer wieder darüber gestolpert. Hier seien nur einige wenige Beispiele erwähnt, die ich innerhalb von einer Viertelstunde (!) in meiner Sammlung gefunden habe: X-Factor #5 (Jun 1986) von Ron Frenz, Excalibur #14 (Nov 1989) von Alan Davis, X-Statix #21 (Jun 2004) von Mike Allred und Thunderbolts #13 (Dez 2005) von Tom Grummett.

Kennst du weitere Beispiele für die Verwendung dieses klassischen Superheroes vs. Supervillains Motivs?

Captain Collectors subtile Superheldenfragen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.