Sammelobjekte mit Geschichte und Stammbaum 🧐👍

Comic Shop Zürich

Sammelobjekte mit Geschichte und Stammbaum 🧐👍

Sammelobjekte mit Geschichte und Stammbaum

Na das ist ja wohl wieder ein protziger Titel, was? Eigentlich ist damit etwas ganz Simples gemeint. Es gibt Dinge, die ein Sammler neu kauft und viele Jahre in seiner Sammlung aufbewahrt. Irgendwann trennt er sich davon und gibt die Sammelobjekte an einen jüngeren Sammler weiter.

Comics mit Geschichte

Um die Sache nicht zu vage erscheinen zu lassen, hier ein ganz persönliches Beispiel. Vor etwa 25 Jahren begann ich damit, Comics, Romanhefte und Taschenbücher von einem guten Freund, der im Bayrischen Wald lebt, aufzukaufen. Darunter waren ganz besondere Kostbarkeiten, wie zum Beispiel die ersten 100 Savage Sword of Conan Magazine und die ersten 100 Conan the Barbarian Comics.

Er hatte fast alle Ausgaben druckfrisch beim Zeitschriftenhändler gekauft und die Comics sorgfältig aufbewahrt. So gesehen sind diese Hefte heute für mich wirklich Sammelobjekte mit Geschichte und Stammbaum. Sie stammen aus der Sammlung des Erstbesitzers.

Aber nicht nur die Conan Comics in meiner Sammlung stammen von diesem legendären Sammlerfreund. Von ihm habe ich nahezu komplette Sets der Romanheftserien Terra, Utopia, Vampir Horror und Dämonenkiller. Das alles sind Reihen, die ich bestimmt noch eine Zeit lang in meiner Sammlung behalten werde.

Geschichte auf 4 Rädern

Etwas spezieller und vielleicht auch nostalgischer ist die Sammlung von gut 100 Matchbox Modellautos aus den Sechzigern und Siebzigern, die ich vor Jahren bei einem Bekannten eingetauscht hatte. Wie durch ein Wunder haben diese kleinen Fahrzeuge die Jahrzehnte nahezu perfekt überstanden und sehen absolut neu aus! Der gute Mann hatte sich eigenen Angaben zufolge schon als Kind nicht sonderlich für die Autos begeistern können. Es war wohl mehr sein Vater, der seine Freude daran hatte, ihm regelmässig eines zu schenken.

Es geht aber auch umgekehrt. Auch ich habe mich schon von Dingen getrennt, wenn ich die Zeit für reif hielt. So habe ich kürzlich meinen kompletten Satz von Der Eiserne aus dem Williams Verlag an einen jungen Sammler weiterverkauft. Ich hatte damals alle Ausgaben neu gekauft, die Serie war seitdem Bestandteil meiner Sammlung. Nun habe ich sie weitergegeben – Der Eiserne, mit Stammbaum von Captain Collector!

Habt Ihr auch schon mal etwas mit „Stammbaum“ gekauft oder weitergegeben?

Captain Collectors kosmische Sammlerweisheiten
Letzte Artikel von Captain Collector (Alle anzeigen)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.