Schlagwort: captain collectors blog

Comic Shop Zürich

Captain Collectors seltsamer Halbjahresrückblick

Captain Collectors seltsamer Halbjahresrückblick 🙄😏

Es war schon ein ganz besonderes Halbjahr, das hinter uns liegt. Der Juni schliesst, und wir befinden uns auf dem zaghaften Weg in den Sommer, der anders ist, als die Sommer der letzten Jahre. Selbstverständlich ist alles durch den omnipräsenten Virus geprägt. Menschen mit Schutzmasken auf der Strasse sind zu einer Alltäglichkeit geworden.

Bei Zahnarzt mit dem Punisher

Bei Zahnarzt mit dem Punisher 😬😖

Lasst mich von meinen drei Lieblingscomics mit Marvels hauseigenem Vigilante erzählen. Gemeint ist natürlich der legendäre Punisher, seit 1974 Schrecken aller Marvelverbrecher. Ich muss gestehen, dass ich den Punisher immer mochte. Schon damals, als ich ihm Ende der Siebziger Jahre zum ersten Mal begegnet bin.

Croms 2. Conan Cover zum Sonntag

Croms 2. Conan Cover zum Sonntag ⚔️🦁

Wir tauchen wieder in Conans prähistorische Welt ein und nehmen uns ein weiteres fantastisches Titelbild vor. Wenn Barry Smith den Grundstein bei Marvel für meinen Lieblingsbarbaren legte, dann war es Big John Buscema, der ihn schliesslich feinschliff und für Generationen von Fans optisch prägte.

Marvels House of Horror

Marvels House of Horror 😱😬

Wenn Ihr gedacht habt, ich sei fertig mit Marvels obskuren Comic Serien der legendären Siebziger Jahre, dann habt Ihr falsch gedacht. Es gibt immer noch eine immense Fülle an Reihen, über die es sich ein paar Worte zu verlieren lohnt.

Kinder von gestern sind an Sammlern von heute schuld

Kinder von gestern sind an Sammlern von heute schuld 😏😹

Wir haben als Kinder mit ganz bestimmten Spielsachen gespielt. Für meine Generation waren es Big Jim und seine Freunde, Timpo Spielzeugsoldaten, Matchbox Autos und die alten Schlümpfe von Bully. Eine Generation später spielten die Jungs mit He-Man und seinen Masters of the Universe, mit den ersten Transformers und mit G.I. Joe Figuren.

Wieviel fiktiven Realismus vertragen Superheldencomics

Wieviel fiktiven Realismus vertragen Superheldencomics? 😐🦸‍

Gute Frage, auch wenn nicht auf den ersten Blick klar ist, was ich damit meine. Um die Entwicklung der Superheldencomics besser zu verstehen, muss man einige Jahrzehnte zurückblicken, als die Welt der bunten maskierten Helden noch zweidimensional war.

Vom Winde verwehte Comics und immergrüne Superhelden

Vom Winde verwehte Comics und immergrüne Superhelden 😳🚀

Es ist sehr spannend zu verfolgen, wie die Lebensdauer bestimmter Sammelobjekte unterschiedliche Wege geht. Da gibt es die immerwährenden Klassiker, die nicht totzukriegen sind und für die sich auch in Jahrzehnten – Jahrhunderten! – Sammler finden werden, die gutes Geld dafür hinlegen.