Schlagwort: captain collectors blog

Comic Shop Zürich

Als die Fanboys schreiben lernten

Als die Fanboys schreiben lernten 😄 📝

Weiss jemand von euch, was ein Fanzine ist? Falls die Antwort „ja“ lautet, gehörst du wie ich zu den nicht mehr ganz taufrischen Fans. Fanzines waren von Fans geschriebene und meist in primitiven Druckverfahren auch selbst hergestellte Fan-Magazine. Und weil heute so etwas meist auf andere Medien verlagert wurde, sind sie so gut wie ausgestorben.

Holy Here We Go Again Batman!

Holy Here We Go Again, Batman! 😂😆

Eigentlich bin ich ja ein Marvel Zombie, hab also mit DC wenig am Hut. Obwohl – stimmt auch nicht so ganz. Ein wenig Batman geht immer. Als Marvel Fan drückt man da schon mal das eine oder andere Auge zu. Schliesslich ist der Dunkle Ritter etwas ganz Besonderes im DC Universum und besticht durch seinen…
Read more

Croms 12 Conan Cover zum Sonntag

Croms 12. Conan Cover zum Sonntag 😱💀

Heute ist wieder Barry Smith an der Reihe – der erste Conan Zeichner bei Marvel. Er war derjenige, der nach den Conan Paperbacks der 1960er Jahre mit den hervorragenden Frazetta Titelbildern als zweiter Künstler den cimmerischen Barbaren visuell definierte.

Ist ja gut, aber wo ist der Typ von Australien?

Ist ja gut, aber wo ist der Typ von Australien? 😏🤣

Zu Robert E. Howards 50. Todestag fand ein aus heutiger Sicht historisches Treffen von Fans in Cross Plains, Texas, der Heimatstadt Howards, statt. Und wer war damals im Juni 1986 mit dabei? Richtig. Yours truly, Captain Collector. Ich flog tatsächlich für wenige Tage nach Houston und traf in der etwas über 1200 Einwohner grossen „Stadt“…
Read more

Croms 11 Conan Cover zum Sonntag

Croms 11. Conan Cover zum Sonntag ⚔️⛓

Aus dem Jahr 1975 stammt dieses prächtige Cover von Gil Kane. Ich hatte schon mehrmals darauf hingewiesen, dass Kane einer der fleissigsten Titelbildzeichner der Siebzigerjahre bei Marvel war. Man nehme wahllos 10 Marvel Titel aus diesem Jahrzehnt, und die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass die meisten davon ein Gil Kane Cover ziert!

Retrospektion ist keine Gegenwartsflucht

Retrospektion ist keine Gegenwartsflucht 😁😏

Ziemlich schwülstiger Titel, oder nicht? Ist aber simpler gemeint als es klingt. Ich besinne mich oft auf die alten Zeiten und schreibe über die Siebzigerjahre, in denen ich als Teenager meine Comicsammlerabenteuer bestand. Das könnte man natürlich als Flucht in die Vergangenheit interpretieren, als Nichtakzeptanz der Gegenwart.

Croms 4 Cover zum Sonntag

Croms 4. Conan Cover zum Sonntag 🗡💎

Ich habe heute gleich 2 Titelbilder ausgewählt, weil die Motive so ähnlich sind. Man könnte fast meinen, Gil Kane hätte hier nach einer Schablone gezeichnet. Natürlich unterscheiden sich die Cover, aber das Grundmotiv ist dasselbe.