Schlagwort: comic grading im amazing comicshop

Comic Shop Zürich

Der Zustand liegt im Auge des Bewerters

Der Zustand liegt im Auge des Bewerters 🧐😵

Zustände? Comics bewerten? Ist schon länger her, seit ich über Comiczustände geschrieben habe. Wird also wieder mal höchste Zeit, hier etwas aktiv zu werden. Was kann ich zu diesem Thema beitragen, das nicht schon endlose Male geschrieben wurde? Nun, ich möchte mich hier einmal in aller Deutlichkeit über die subjektive Objektivität von Zustandsbestimmungen auslassen.

To Grade or Not to Grade

To Grade or Not to Grade? 🤨🤔

Unsere heutige Gretchenfrage lautet: Soll man Comics von professionellen Agenturen graden lassen? Leider lässt sich das nicht mit einem simplen Ja oder Nein beantworten. Wichtige Faktoren sprechen dafür, genauso wichtige dagegen. Es kommt eben immer auf das Comic an.

Etwas zum sogenannten Normalzustand

Etwas zum sogenannten Normalzustand 🤨🤔

Wenn ihr euch schon öfters auf diesen Blog verirrt und meine Beiträge gelesen habt, wisst ihr ja, dass ich eine Schwäche für das Thema „Zustand“ habe. Letztendlich ist dieses simple Wort enorm wichtig, wenn man mit Comics beruflich zu tun hat und sie obendrein auch noch sammelt. Das gilt ja auch für alles andere, das…
Read more

Ein fast perfekter Zustand

Ein fast perfekter Zustand 🤓🙄

Schon wieder Zustände. Da kriegt man sich ja gar nicht mehr ein. Aber ich kann nicht anders, ich bin ein Zustandsfetischist, aber anders als das Wort sonst gebraucht wird. Als Zustandsfetischisten bezeichnet man in Sammlerkreisen meist Leute, die sehr penibel sind und nur die allerbesten Null-Zustände akzeptieren und jeden winzigen Fehler raufpotenzieren.