Schlagwort: comic shop

Comic Shop Zürich

Da kriegt man ja Zustände

Da kriegt man ja Zustände! 😱🙃

Die Diskussion um Comics und Zustände ist in meinem Business omnipräsent und so etwas wie ein Konsens ist nicht nur nicht in Sicht, es wird ihn vermutlich auch nie geben. Da es sich nicht um konkret messbare Werte handelt, sondern um eine willkürliche Festlegung, die sich an bestimmten Richtlinien orientiert, ist es auch durchaus verständlich.…
Weiterlesen

Gruseliger Dämonenkiller der Siebziger Jahre

Gruseliger Dämonenkiller der Siebziger Jahre 👹🧟‍♂‍

Wenn man wie ich in den Siebziger Jahren aufwuchs, kam man nicht umhin, mit den sogenannten Schundheften Bekanntschaft zu machen. Es waren Romanhefte, die meist auf etwa 64 Seiten so ziemlich in jedem Genre angesiedelt waren: Science Fiction, Western, Fantasy, Krimi und natürlich Horror.

AMAZING Comicshow in der Galerie111

AMAZING Comicshow in der Galerie111 🤩😻

In 3 Wochen ist es soweit! Am Dienstag, 18. Februar 2020 eröffnen wir um 13:00 Uhr die AMAZING Comicshow in der Galerie111 an der Zweierstrasse 111 in Zürich, gerade mal gemütliche 50 Schritte von unserem Ladenlokal entfernt. Der Grund? Zwei Gründe eigentlich.

Heikles Thema Comics als Investment

Heikles Thema Comics als Investment 🤔🤑

Es gibt keine einfache Antwort auf die Frage, in welche Comics man investieren soll, wenn es einem um eine profitable Geldanlage geht. Es ist vermutlich noch schwieriger, als in Aktien zu investieren. Und doch kann man in Comics investieren, wenn man unbedingt will.

Comics kaufen heute und damals

Comics kaufen heute und damals 🤔🥳

Wenn du heute ein neues Comic kaufen willst, hast du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst in den nächsten Comicshop gehen, es dort raussuchen und gleich mitnehmen, oder bestellen, falls es nicht vorrätig ist. Oder du gehst in die nächste Buchhandlung. Die Chancen sind gross, dass es dort sogar in den Regalen steht, falls es sich nicht…
Weiterlesen

Die wahllose Zufälligkeit meiner Comic Blog Beiträge

Die wahllose Zufälligkeit meiner Comic Blog Beiträge 🦉🤓

Eine wundern sich vielleicht über die scheinbare Zufälligkeit meiner Blogbeiträge, die allerdings nicht unbedingt zufällig ist. Zugegeben, die Abfolge der einzelnen Beiträge und deren Bezug zueinander sind nicht immer nachvollziehbar und haben auch nur selten einen aktuellen Bezug. Das ist aber auch gut so.

Das Jahrhundert der Comics

Das Jahrhundert der Comics ☄️💥

Das 20. Jahrhundert war definitiv das Jahrhundert der Comics. Das Medium wurde in der ersten Hälfte erschaffen, in der zweiten feingeschliffen und schliesslich zu dem gemacht, was wir Comics nennen. Nichts wäre heute in der Populärkultur so, wie es ist, hätte das letzte Jahrhundert uns nicht dieses bunte Vermächtnis beschert.

Comics sammeln in den Siebzigern

Comics sammeln in den Siebzigern 😮😏

Wie war das damals eigentlich, im dunklen Zeitalter vor der Entstehung des Internets? Kam man damals problemlos an alte Comics heran? Wie schloss man Lücken in seiner Sammlung? Hatte man überhaupt eine Chance, jemals seine Serien zu vervollständigen? Die Antwort ist relativ simpel: Auch ohne Internet lief alles reibungslos, allerdings deutlich l a n g…
Weiterlesen

Die Moneten sparende Marvel Methode 🤑😇

The Marvel Method. Kling geheimnisvoll, rätselhaft und ehrfürchtig. Gemeint ist die beim Verlag Marvel übliche Vorgehensweise, Comics zu produzieren. Zumindest in den legendären Anfangsjahren, als Jack Kirby und Stan Lee die Grundsteine für das heutige Marvel Superheldnuniversum legten.

Erfolgreicher Condor Crap der Achtziger

Erfolgreicher Condor Crap der Achtziger 🤪🧻

Kennt Ihr den Song Video Killed the Radio Star von den Buggles aus dem Jahr 1979? Falls Ihr alt genug seid und die Antwort ja lautet, wisst Ihr was ich meine, wenn ich sage: Condor Killed the Williams Star. Jedenfalls war es 1979 soweit, als die Klaus Recht GmbH (Williams Verlag) die letzten Marvel Comics…
Weiterlesen