Schlagwort: comics sammeln in den siebzigern

Comic Shop Zürich

Bekenntnisse eines Nerds aus den Siebzigern

Bekenntnisse eines Nerds aus den Siebzigern 🤓🤩

Wie war das in den frühen Siebzigern? Gab es bereits so etwas wie eine Comic Community? Nicht dass ich wüsste, zumindest bestimmt nicht in meinem Umfeld. In Zürich, wo ich aufwuchs und auch zur Schule ging, war das Lesen von Comics keine besonders beliebte Freizeitbeschäftigung. Natürlich waren Comics unter Kindern bekannt, sie hatten jedoch keine…
Weiterlesen

Meine Phasen des Comicsammelns

Meine Phasen des Comicsammelns 🤓🧐

Wie wird man Comicsammler? Ich glaube nicht, dass ich bewusst zum Comicsammler geworden bin. Mir haben Comics einfach gefallen, die farbigen Titelbilder haben eine magische Anziehungskraft auf mich ausgeübt, und die Regelmässigkeit war ein entscheidender Faktor, Comics zu kaufen.

Comics sammeln in den Siebzigern

Comics sammeln in den Siebzigern 😮😏

Wie war das damals eigentlich, im dunklen Zeitalter vor der Entstehung des Internets? Kam man damals problemlos an alte Comics heran? Wie schloss man Lücken in seiner Sammlung? Hatte man überhaupt eine Chance, jemals seine Serien zu vervollständigen? Die Antwort ist relativ simpel: Auch ohne Internet lief alles reibungslos, allerdings deutlich l a n g…
Weiterlesen