Schlagwort: jack kirby und stan lee erschufen das marvel universum

Comic Shop Zürich

Die unwiderstehliche rosa Brille des Zustands

Die unwiderstehliche rosa Brille des Zustands 😆🤑

Es ist zum Verrücktwerden mit den Zuständen. Und es nimmt kein Ende. Hier folgt wieder eine kleine Anekdote zu einem bedeutenden Schlüsselheft, wo man doch allzu gern die rosa Zustandsbrille aufsetzen würde. Auch ich unterliege immer wieder dieser Versuchung, widerstehe aber jedesmal hartnäckig!

Wann war Jack Kirby auf dem Höhepunkt seiner Karriere

Wann war Jack Kirby auf dem Höhepunkt seiner Karriere? 🤨🤔

Jack Kirby ist für die Comics wie John Wayne für Western. Ups – schlechter Vergleich. Heutzutage kennt ja niemand mehr John Wayne. Ich formuliere es lieber so: Jack Kirby ist für die Comics wie Spider-Man für die Marvel Filme. Jeder kennt ihn und alle nehmen ihn für selbstverständlich hin. Es gab ihn schon immer und…
Read more

King Kirbys Last Stand bei Marvel

King Kirbys Last Stand bei Marvel 🤴✏️

1970 verliess Jack Kirby Marvel und erschuf beim Konkurrenzverlag DC seinen legendären Fourth World Zyklus. Doch diese kreative Phase sollte nicht lange dauern, weil Verkaufszahlen schliesslich das Aus für seine Serien bedeuteten. Kirby war unzufrieden und schaute sich nach neuen Möglichkeiten um. Stan Lee, der ihn schon Jahre zuvor ungern von Marvel gehen sah, empfing…
Read more

Die Moneten sparende Marvel Methode 🤑😇

The Marvel Method. Kling geheimnisvoll, rätselhaft und ehrfürchtig. Gemeint ist die beim Verlag Marvel übliche Vorgehensweise, Comics zu produzieren. Zumindest in den legendären Anfangsjahren, als Jack Kirby und Stan Lee die Grundsteine für das heutige Marvel Superheldnuniversum legten.

Jack Kirbys Impact auf Comics

Jack Kirbys Impact auf Comics 🎭

Jack Kirby. Jack The King Kirby. So gut wie jeder, der in den letzten 60 Jahren Comics gezeichnet oder geschrieben hat, wurde in irgendeiner Art und Weise durch Kirby beeinflusst. Seine sparsame, dynamische Art jegliche menschliche Anatomie gnadenlos der jeweiligen Action zu unterordnen, wurde von Leuten wie Frank Miller und Jean Giraud (alias Moebius) gelobt,…
Read more