Schlagwort: schweizer comic shop

Comic Shop Zürich

Captain Collectors seltsamer Halbjahresrückblick

Captain Collectors seltsamer Halbjahresrückblick 🙄😏

Es war schon ein ganz besonderes Halbjahr, das hinter uns liegt. Der Juni schliesst, und wir befinden uns auf dem zaghaften Weg in den Sommer, der anders ist, als die Sommer der letzten Jahre. Selbstverständlich ist alles durch den omnipräsenten Virus geprägt. Menschen mit Schutzmasken auf der Strasse sind zu einer Alltäglichkeit geworden.

Marvels kultig zensurlose Werwölfe

Marvels kultig zensurlose Werwölfe 🐺🌕

So ganz stimmt das nicht, denn die Comics Code Authority war in den Siebzigern noch voll präsent, auch wenn sie 1971 etwas gelockert worden war. Aber diese Lockerung der Zensurbehörde genügte, und die Verlage hakten sofort nach. Vampire, Zombies und Monster waren wieder erlaubt und in – und natürlich auch Werwölfe.

AMAZINGs Rückkehr aus der Virtualität

AMAZINGs Rückkehr aus der Virtualität 🎮🛰

Virtuell bleiben wir Euch selbstverständlich erhalten mit unserem Online Shop, so fleissig wie in den vergangenen zwei Monaten des Lockdowns. Doch ab heute ist es endlich wieder soweit, wir können unser Ladenlokal wieder öffnen! Das heisst für alle, die vorbei kommen möchten, dass sie es ab 13:00 Uhr wieder dürfen.

To Grade or Not to Grade

To Grade or Not to Grade? 🤨🤔

Unsere heutige Gretchenfrage lautet: Soll man Comics von professionellen Agenturen graden lassen? Leider lässt sich das nicht mit einem simplen Ja oder Nein beantworten. Wichtige Faktoren sprechen dafür, genauso wichtige dagegen. Es kommt eben immer auf das Comic an.

Die nicht abgeschlossene Spider-Man Story

Die nicht abgeschlossene Spider-Man Story 🕷🤨

Könnt ihr euch vorstellen, dass es eine Zeit gab, als so gut wie niemand wusste, wer Peter Parker ist? 1973 kannte ich als einer der wenigen Spinner Die Spinne. Damals erschienen die Abenteuer von Spider-Man auf deutsch in den Hit Comics des Bildschriftenverlags. 1973 war aber auch das Jahr, in dem die Hit Comics aufhörten…
Weiterlesen

Die Sache mit den Comic Taschenbüchern

Die Sache mit den Comic Taschenbüchern 💬📙

Keine Angst, das wird nicht wieder ein Zustandsbeitrag. Der kommt bestimmt noch, Ihr wisst ja, dass ich bei Comic Zuständen Zustände kriege. Heute ist wieder ein Beitrag in Nostalgie fällig, es geht um Comic Taschenbücher. Genauer gesagt geht es um die finanziellen Probleme, die dieses Format mit sich brachte.

Die Urväter der Trade Paperbacks

Die Urväter der Trade Paperbacks 🧐 📚

Als ich anfing, Superheldencomics zu lesen und zu sammeln, gab es noch keine Trade Paperbacks, also kartonierte Bücher mit dem Inhalt mehrerer Comichefte. Nicht vor 1974. Erst dann erschien nämlich beim Verlag Simon & Shuster unter dem Imprint Fireside das erste solche Buch mit Marvel Superhelden. Der Titel: Origin of Marvel Comics. Der Autor: Stan…
Weiterlesen