Schlagwort: welchen zustand hat mein comic

Comic Shop Zürich

Ein fast perfekter Zustand

Ein fast perfekter Zustand 🤓🙄

Schon wieder Zustände. Da kriegt man sich ja gar nicht mehr ein. Aber ich kann nicht anders, ich bin ein Zustandsfetischist, aber anders als das Wort sonst gebraucht wird. Als Zustandsfetischisten bezeichnet man in Sammlerkreisen meist Leute, die sehr penibel sind und nur die allerbesten Null-Zustände akzeptieren und jeden winzigen Fehler raufpotenzieren.

Von Zuständen und Preisen, Angebot und Nachfrage

Von Zuständen und Preisen, Angebot und Nachfrage 🤨😉

Dass der Zustand eines Comics dessen Preis erheblich mitbestimmt, dürfte wohl klar sein. Das kann man wahrscheinlich verallgemeinern: Je besser ein Objekt erhalten ist, desto mehr wird es einem Sammler wert sein. Aber wie genau wirken sich Zustände auf den Preis aus?

Da kriegt man ja Zustände

Da kriegt man ja Zustände! 😱🙃

Die Diskussion um Comics und Zustände ist in meinem Business omnipräsent und so etwas wie ein Konsens ist nicht nur nicht in Sicht, es wird ihn vermutlich auch nie geben. Da es sich nicht um konkret messbare Werte handelt, sondern um eine willkürliche Festlegung, die sich an bestimmten Richtlinien orientiert, ist es auch durchaus verständlich.…
Weiterlesen

Comic Grading

Comic Grading 🙌🏻😉

Das Grading von Comics, also deren Zustandsbeschreibung, ist eine Kunst. Comics aus den USA werden nach dem ONE-Prinzip (Overstreet Numerical Equivalent), benannt nach Robert M. Overstreet, dem Herausgeber des amerikanischen Comic-Preiskatalogs, bewertet. Die Bewertung, das sogenannte Grading, basiert auf einem Punktesystem von 0.5 bis 10.