Schlagwort: zustandsbestimmung mit captain collector

Comic Shop Zürich

Der Zustand liegt im Auge des Bewerters

Der Zustand liegt im Auge des Bewerters 🧐😵

Zustände? Comics bewerten? Ist schon länger her, seit ich über Comiczustände geschrieben habe. Wird also wieder mal höchste Zeit, hier etwas aktiv zu werden. Was kann ich zu diesem Thema beitragen, das nicht schon endlose Male geschrieben wurde? Nun, ich möchte mich hier einmal in aller Deutlichkeit über die subjektive Objektivität von Zustandsbestimmungen auslassen.

Der superspezielle Marktreport für den Comic Preiskatalog

Der superspezielle Marktreport für den Comic Preiskatalog 😏🦹‍♂‍

Das soll keine ironische Bemerkung sein. Die Berichte sind tatsächlich speziell, weil sie jeweils die Perspektive der entsprechenden Comic Shops einnehmen. Der Allgemeine Deutsche Comic Preiskatalog erscheint einmal im Jahr und enthält von ausgewählten Händlern (und manchmal auch von Sammlern) einen sogenannten Marktreport.

Ein fast perfekter Zustand

Ein fast perfekter Zustand 🤓🙄

Schon wieder Zustände. Da kriegt man sich ja gar nicht mehr ein. Aber ich kann nicht anders, ich bin ein Zustandsfetischist, aber anders als das Wort sonst gebraucht wird. Als Zustandsfetischisten bezeichnet man in Sammlerkreisen meist Leute, die sehr penibel sind und nur die allerbesten Null-Zustände akzeptieren und jeden winzigen Fehler raufpotenzieren.

Von Zuständen und Preisen, Angebot und Nachfrage

Von Zuständen und Preisen, Angebot und Nachfrage 🤨😉

Dass der Zustand eines Comics dessen Preis erheblich mitbestimmt, dürfte wohl klar sein. Das kann man wahrscheinlich verallgemeinern: Je besser ein Objekt erhalten ist, desto mehr wird es einem Sammler wert sein. Aber wie genau wirken sich Zustände auf den Preis aus?